RADSPORT. Er kam, stürzte und siegte: Der Brandenburger Jonas Koch gewann das 54. Merdinger Pfingstrennen, eines der letzten großen Eintagesrennen im Ländle.  Zweiter wurde im Fotofinish Marcel Fischer vom Team Racing Students. Bei den Frauen erkämpfte sich Elke Gebhardt aus Eichstetten den Sieg. Zweite wurde die Österreicherin Jacqueline Hahn. Der einzige Merdinger im Feld, Felix Döring, musste angesichts der widrigen Bedingungen aufgeben. Das Rennen in Bildern auf chilli-freiburg.de