Der SC Freiburg hat die Länderspielpause genutzt und am Freitagabend im Emmendinger Elzstadion ein Testspiel gegen den FC Zürich absolviert. Vier Treffer gelangen dem Team von Christian Streich. Der war hernach aber alles andere als zufrieden, denn die Eidgenossen trafen vor knapp 1800 Interessierten gegen den Erstligisten ebenfalls vier Mal ins Gehäuse. Die Tore für den SC machten Admir Mehmedi (17.), Jonathan Schmid (18.), Daniele Gabriele (60.)und Christopher Jullien (88.). Für die Gäste trafen Franck Etoundi zum 2:1 (46.), Pedro Henrique Konzen zum 2:2 (50.), Amin Chermiti (59.) zum 2:3 und erneut Konzen (84.) zum 3:4. Die Partie in Bildern auf chilli-freiburg.de