In einer mäßigen Bundesliga-Begegnung trennten sich gestern zur Eröffnung des 14. Bundesliga-Spieltags der SC Freiburg und der Hamburger SV mit 0:0. Die Hausherren waren zwar nach Wiederanpfiff das dominante Team, schlugen aber kein Kapital aus ihren Chancen. Ein paar Zentimeter machten aus dem Treffer von Yoric Ravec ein Abseitstor. “Bitter für die Jungs”, kommentierte Streich. So bleibt der SC auf dem Relegationsrang, die Norddeutschen stehen direkt drüber. chilli-Fotograf Neithard Schleier hat die Partie in Bildern festgehalten.