Der Aufsichtsrat der Freiburg Wirtschaft, Touristik und Messe GmbH (FWTM)  hat in seiner gestrigen Sitzung unter Leitung von Oberbürgermeister Dieter Salomon beschlossen, der Gesellschafterversammlung den bisherigen FWTM-Abteilungsleiter Messe Daniel Strowitzki als neuen Geschäftsführer für den Bereich Messe vorzuschlagen. Damit könnte der Hannoveraner Nachfolger von Klaus Seilnacht werden, der Ende des Jahres (wir berichteten) aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in den Ruhestand geht.

 

Wahrscheinlich wird er bald die Geschäfte an der Freiburger Messe führen: Daniel Strowitzki. Foto: fho

Wahrscheinlich wird er bald die Geschäfte an der Freiburger Messe führen: Daniel Strowitzki. Foto: fho

 

Die zudem von Seilnacht betreuten Bereiche Konzerthaus Freiburg und Veranstaltungen werden zukünftig durch den Sprecher der Geschäftsführung Bernd Dallmann übernommen. Der 41 Jahre alte Betriebswirt und Messefachmann Daniel Strowitzki war zunächst mehrere Jahre bei der Koelnmesse und anschließend bei der Deutschen Messe AG in Hannover tätig, bevor er vor sieben Jahren bei der FWTM als Abteilungsleiter Messe eingestellt und kurz darauf zum Prokuristen berufen wurde.

 

In diesen Jahren arbeitete er eng Seilnacht zusammen, lernte Projekte, Kunden und Partner kennen und war mit verantwortlich für das operative Geschäft der Messe Freiburg sowie die von der FWTM/ FMMI in München und weltweit auf vier Kontinenten durchgeführten Intersolarmessen.
Der Gemeinderat wird im Oktober endgültig über die Bestellung des neuen Geschäftsführers entscheiden.