Am Montag um 19 Uhr läuft im Friedrichsbau die Premiere der investigativen Reportage “Mr. Elektro”: Dabei geht es um einen Wunderheiler aus Bali, der offenbar über elektrische Kräfte verfügt, mit denen er seinen Patienten diverse Übel austreibt. Klingt unglaubwürdig? Das dachte sich auch Regisseur Sebastian Linda und holte sich deswegen Beistand aus der Wissenschaft in Person von Dr. Walter Lucadou vom Parapsychologischen Institut aus Freiburg. Die beiden sind zusammen mit dem für die Filmmusik verantwortlichen Matthias Greule aus Freiburg auch bei der Premiere anwesend. Hinterher werden die drei bei einer offenen Diskussionsrunde für Fragen zur Verfügung stehen. An dieser Stelle gibt es zwei Tickets für das Event zu gewinnen:

 

 

MrElektroWebTitel

 

Auf einer Reise durch Südost-Asien begegnen Sebastian Linda und Sophia Maier dem an Krebs erkrankten Holländer Mike. Dieser berichtet ihnen von einem balinesischen Wunderheiler mit angeblichen übernatürlich-elektrischen Kräften. Sein Name: „Mr. Elektro“. Sie halten Mike für verrückt – und doch machen sie sich auf den Weg, um Mr. Elektro selbst zu treffen. Was sie erleben übertrifft ihre Vorstellungskraft.

 

Doch sind es wirklich übernatürliche Energien mit denen der sonderbare Arzt offenbar tatsächlich heilen kann? Viele Fragen bleiben und nachdem sämtliche Wissenschaftler keine Antwort geben können, gibt es für die beiden nur eine Möglichkeit: Mit der Kamera im Gepäck reisen Sebastian und Sophia zurück nach Bali um „Mr. Elektros“ Fähigkeiten zu erlernen und so vielleicht hinter sein rätselhaftes Schaffen zu kommen.

 

Wer Lust hat, sich selbst ein Bild vom Wunderheiler zu verschaffen, kann hier zwei Tickets gewinnen: Schreiben Sie einfach eine Email mit dem Betreff “Mr. Elektro” an redaktion@chilli-freiburg.de. Die Gewinner werden am Montagvormittag per Mail benachrichtigt.