Was hat Desdemona von ihrem Gatten Othello wirklich gehalten? Wie lebte es sich an Goethes Seite? Und wie sehr litt Effie Briest – todkrank, verstoßen von Familie und Gesellschaft?

 

 

Das Wallgraben Theater gibt sechs bekannten Frauen aus unterschiedlichsten Epochen eine Stimme und beschäftigt sich mit ihren Träumen, Hoffnungen und Sorgen. Auf der Bühne werden Christiane Goethe, Desdemona, Donna Laura, Effi Briest, Gudrun Ensslin und Megara zum Leben erweckt. „Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen“ ist der passende Titel dieser Monologe, die Christine Brückner den Damen in den Mund gelegt hat.

 

Die Premiere findet am 10. Oktober statt, für die Vorstellung am 13. Oktober, 20 Uhr verlost chilli 2 x 2 Karten. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit dem Betreff „Ungehaltene Frauen“ an redaktion@chilli-freiburg.de.