Es braucht nicht viel, um Griechenland auf die Bühne zu bringen: Ein weißes Gebäudes mit blauen Holztüren und schon ist die Kulisse für das Abba-Musical “Mamma Mia!” fertig.

 

Denn das spielt auf einer kleinen griechischen Insel am Vorabend der Hochzeit von Sophie. Sophie will ihren Traummann heiraten, jedoch nicht ohne ihren Vater. Das Problem: Sie hat ihren Vater nie getroffen, und im Tagebuch ihrer Mutter finden sich Hinweise auf gleich drei Liebhaber. Heimlich lädt sie die drei Männer ein. Doch sie sind nicht die einzigen Gäste aus vergangenen Tagen, denn auch Sophies Mutter Donna lädt zwei ihrer Freundinnen aus Jugendtagen ein.
Die Vergangenheit wird zur Gegenwart und das Rätselraten beginnt …

 

Mamma Mia

Sophie auf der Suche nach ihrem Vater: Einziger Hinweis ist ein altes Tagebuch.

 

 

„Mamma Mia!“ bringt die schönsten Abba-Songs auf die Bühne, ohne jedoch das Leben der Band zu thematisieren. Stattdessen werden die Hits in eine fulminante Komödie gewoben, die von der großen Liebe, Familie, Freund- und Vaterschaft handelt. Nach ihrem weltweiten Erfolg kommt das Musical jetzt für vier Wochen zurück in die Schweiz – und zwar in der englischen Original-Theaterversion.

 

Musical Theater Basel
Mamma Mia!
13. Mai bis 8. Juni

 

www.mamma-mia.com, Tickets: 0900-800800 (CHF 1.19/Min.)