Eines Tages entdeckt Prinz Siegfried im Mondlicht ein wunderschönes Schwanenmädchen, welches als Schwanenkönigin vor ihn tritt. Die Königin erzählt dem Prinzen, sie sei Prinzessin Odette, die vom Zauberer Rotbart in einen Schwan verwandelt wurde. Von diesem Zauber könne sie nur derjenige erlösen, der ihr ewige Liebe schwöre.

 

 

Die Musik des genialen Komponisten P.I. Tchaikovsky und die exquisiten sowie raffinierten Tänze von Marius Petipa und Lev Ivanov prägen den „Schwanensee“. Die Rolle der Odette, welche vom bösen Zauberer in die Schwanenkönigin verzaubert wurde, und des Gegners, des Schwarzen Schwans, ist eine tänzerische Herausforderung für jede Ballerina. Denn beide Rollen mit verschiedenen Charakteren werden von derselben Tänzerin dargestellt.

 

Schwanensee
Oberrheinhalle, Offenburg
Samstag, 13. Januar, 19 Uhr

www.messe-offenburg.de
Karten-Infos: 0761/496-8888

 

Foto: © Art-Trends GmbH