Magie-Träume

Sie wollen die perfekte Illusion schaffen: Wo die Träume der Menschen sonst dem Alltag zum Opfer fallen, lassen die Ehrlich Brothers Wunder wahr werden. Etwa, wenn sie aus einem kleinen Kern einen Orangenbaum wachsen lassen, es plötzlich aus ihren leeren Händen schneit oder sie das Geld der Zuschauer auf wundersame Weise vermehren.

Bekannt geworden sind die beiden Zauberer aus Westfalen dadurch, dass sie mit bloßen Händen stählerne Bahnschienen verbiegen konnten. Selbst Uri Geller musste davor den Hut ziehen, und weitere große Magier, wie David Copperfield, haben bereits Interesse an der Show angemeldet. Der Aufwand der Aufführungen erinnert an die Las Vegas-Produktionen von Siegfried & Roy: Das Equipment wird in sechs Lastwagen von Stadt zu Stadt gefahren, 28 Kilometer Kabel müssen verlegt werden und über 500 Spezialeffekte werden gezündet.

Stadthalle, Karlsruhe
Fr., 28.12., 20.30 Uhr
Info: www.ehrlich-brothers.com



Foto: Anja Reichelt