Zart und rau

Sanfte Gitarrenakkorde, dazu eine raue Stimme: Mehr braucht es nicht, damit die Songs von Nili Hadida und Benjamin Cotto direkt ins Herz treffen. Die erste Ballade der beiden Musiker schrieben sie bereits in der Nacht ihres ersten Kennenlernens, im Jahr 2006 in einer kleinen Pariser Bar.

 

So entstand Lilly Wood & The Prick, ein Duo dessen Musik zwischen Zartheit und Rauheit hin und her schwankt und sich an der Schnittstelle zwischen Pop-Folk und Electro-Pop befindet. Obwohl beide Musiker aus der Normandie kommen, sind ihre Lieder in Englisch verfasst. Bereits ihr Debüt-Album „Invincible Friends“ feierte große Erfolge, mittlerweile ist der Nachfolger „The Fight“ draußen, den das Duo auf seiner neuen Tour vorstellt.

Kaserne, Basel
Sa., 2.3., 21 Uhr
www.kaserne-basel.ch


Bild: Kaserne Basel