Sportfreunde Stiller und Tim Bendzko zu Gast in Basel

Das Open Air Basel geht in die zweite Runde. In diesem Jahr mit stärker ausgerichtetem Programm und neuem Standort, dem Park im Grünen in Münchenstein. An drei Abenden werden dort Künstler wie Züri West, Patent Ochsner, The Nits, Barclay James Harvest, Johannes Oerding, We Invented Paris, Anna Rossinelli und viele mehr auftreten. Die beiden größten Zugpferde kommen direkt aus den deutschen Charts und werden den Eröffnungsabend am Donnerstag (23. August) bestreiten:


Der Sänger Tim Bendzko ist mit seinem Werk „Wenn Worte meine Sprache wären“ zum Überflieger des Musikjahres geworden, spielt ausverkaufte Solotourneen und gewinnt Preise wie etwa den Bundesvision Song Contest. Sein Ansatz, Popmusik mit bedeutungsschwangeren deutschen Texten zu machen, kommt gut beim Publikum an. Zugpferd Nummer zwei, die Sportfreunde Stiller bereiten sich gerade auf ein neues Album vor. Mit ihrem Pop-Rock standen sie in den vergangenen Jahren ebenfalls immer auf oberen Chartpositionen. Man denke nur an den Sommer 2006 als sie der Fußball-Weltmeisterschaft mit ihrem Song „54, 74, 90, 2006“ die inoffizielle Hymne gaben. in Und vor allem reißen sie das Publikum mit, wenn sie auf der Bühne stehen.

Nach ihrer erfolgreichen Premiere hat sich die Summerstage Basel in der rheinischen Musikszene etabliert und ist darauf aus, den erspielten Ruf mit der zweiten Auflage zu bestätigen und auszubauen. Auch 2012 unterstützt das Festival dabei die lokalen Bands. So wird in Kooperation mit dem Rockförderverein Basel drei Bands an den jeweiligen Konzerttagen die Möglichkeit geboten, vor einem großen Publikum zu spielen.


Basel, Park im Grünen
23.8. bis 25.8.
www.topact.ch

Fotos: © Promo