Zirkusromantik

Atemberaubende Artistik, ge-paart mit mitreißender Musik und dem Charme eines historischen Spiegelzelts: In der Europa-Park Show „Teatro Colosseo by Leonardo“ bringen grandiose Künstler die Besucher zum Staunen.

Teatro

 

Im verspiegelten Zelt auf der Piazza des Hotels Colosseo wirbelt die junge Ukrainerin Alla Klyshta schillernde Hula-Hoop-Reifen um ihren grazilen Körper. Die Artisten Dou Dou und Weng widerlegen die Gesetze der Schwerkraft und verbiegen ihre Körper in extreme Positionen, und das Duo Maybe zeigt waghalsige Figuren in luftiger Höhe. Und wenn der charmante Taschendieb Kenny Quinn die Bühne betritt, heißt es die Wertsachen festzuhalten, denn vor ihm ist nichts sicher. Für die musikalische Gestaltung des Abends sorgt „Unser Star für Baku“-Finalistin Ornella de Santis gemeinsam mit der Mark Zander Band.

Wer möchte, kann vor der Show ein Drei-Gänge-Menü im Restaurant des Hotels Colosseo genießen: Petersilienwurzelsuppe mit Thunfisch-Bruschetta, gefolgt von Maispoularde auf Risotto und eine Schokoladen-Panna-Cotta mit Ananas-Rum-Kompott und Himbeersorbet als süßen Ab-schluss.

Europa-Park, Rust
bis 7. April, Do.-Sa. 21 Uhr, So. 15.30 Uhr
Preise: Do.-Sa. 35 / So. 29 Euro, inkl. Menü 62 / 56 Euro
www.europapark.de


Foto: Tobias Sutter