Von Porträtserien bis Autoaufnahmen

In einer umfangreichen Werkschau des international ausgezeichneten Stuttgarter Fotografen Werner Pawlok (geb. 1953) präsentiert die Kunsthalle Messmer einen Querschnitt aus mehr als drei Jahrzehnten künstlerischen Schaffens. Die erste reine Fotografie-Ausstellung seit dem dreijährigen Bestehen der Kunsthalle beeindruckt durch die Vielseitigkeit eines fotografischen Gesamtwerkes von Weltrang, das erstmals in Form einer großen Retrospektive museal gewürdigt wird.

Im Rahmen einer vom Künstler eigens konzipierten Hängung werden in der Kunsthalle Messmer acht unterschiedliche Bildgruppen in jeweils einem Kabinett vorgestellt. Neben den großen eigenständigen Portätserien Stars & Paints und Views – Faces of Literature präsentiert die Werkgruppe Master Pieces atemberaubende Aufnahmen klassischer Mercedes Benz Automobile, die im Rahmen einer großen Wanderausstellung seit den 90er Jahren schon nahezu auf der ganzen Welt zu sehen waren. Unter den Sammlungsbegriffen Floating, Moving Silence, Red, Scratched und Metro-Pole werden in weiteren Räumen Fotogruppen gezeigt, die durch eine beeindruckende Vielfalt an inhaltlichen und formalen Bildideen begeistern.

Riegel, Kunsthalle Messmer
1.9.2012 bis 27.1.2013
www.kunsthallemessmer.de



Foto: © Kunsthalle Messmer