Rock, Pop, Elektro, Jazz, Raggae, Indie, Folk: Beim BScene-Festival am 28.2. und 1.3. schöpft Basel aus den Vollen. Die regionale Musikszene beschallt die Basler Clubs und lädt jährlich mehr als 6.000 Festivalgänger zum Tanzen und Feiern ein.
Die Stadt zeigt was sie hat und präsentiert eine schillernde Momentaufnahme ihrer Musikszene – von aufsteigenden Newcomern bis hin zu alteingesessenen Urgesteinen. Und um das ganze noch etwas aufzumischen, lässt sich auch der eine oder andere national und international bekannte Act auf dem Programm finden.

 

BScene 2014

Ben UFO beim BScene-Festival

Zwei Programmpunkte, die aus dem Programm herausstechen sind der jährliche Loopstation Battle und der Showcase Battle. Bei beiden Battles treten Basler und überregional bekannte Künstler gegeneinander an und werden von einer Jury bewertet.
Eine Neuheit in diesem Jahr ist der Jazzslam am 28. Februar im Hirscheneck. Nationale und internationale Poetry Slamer werden sich mit ihren besten Strophen und Zeilen bekämpfen, begleitet durch eine Jazzband. Durch den Abend führt der junge Basler Slampoet Laurin Buser, der bereits 2007 Schweizer U20-Meister wurde.

 

versch. Orte, Basel
BScene 2014
28.2. und 1.3.

www.bscene.ch