Der Kreislauf des Lebens

Bilder, was für Bilder! In einzigartigen, neuen Blicken auf Erde, Menschen und Tiere sinnieren die Macher der Dokumentation „Samsara“ (2011) über Geburt und Tod, Tradition und Moderne, Glaube und Hoffnung, Kampf und Vergebung. Auch wenn nicht viel passiert, und selbst wenn man religiös-esoterischen Gedanken abgeneigt ist – Klarheit, Detailreichtum und Schönheit der Bilder sind überwältigend. Es ist eine „geführte Meditation“ rund um die ganze Welt, immer dem Kreislauf des Lebens, den großen Themen der Menschheit folgend. Die Blu-ray-Premiere ist aber auch aus anderer Sicht ebenso interessant wie beeindruckend: Die Doku wurde auf 70mm-Film gedreht, digital in 8K-Auflösung abgetastet und mit einem hochwertigen HD-7.1-Soundmix versehen.


Ein paar Zahlen der 8K-Superlative: 7.680 mal 4.320 Pixel – das sind mehr als 33 Megapixel nur für ein Bild. Zum Vergleich ein Bild in Full-HD-Auflösung hat eine Auflösung von etwa 2,1 Megapixel (1.920 mal 1080 Pixel), also knapp 16 Mal weniger Bildpunkte. Kein Wunder also, dass das Master (die Vorlage für weitere Kopien und Bearbeitungen) von „Samsara“ eine Datengröße von gut 120 Terabyte hat. Zwar gibt es auf der Blu-ray Disc „nur“ das Full-HD-Bild. Durch die Hochwertigkeit des Originalmaterials bleibt jedoch selbst in dieser Auflösung der Mund weit offen stehen. Die glasklaren, so unglaublich überwältigenden Aufnahmen stellen mit ihrer teilweise großartigen Tiefenschärfe selbst viele 3D-Filme in den Schatten.

Dass Kontrast, Schwarztöne und die herrlichen Farben perfekt herausgearbeitet wurden, ist kaum mehr erwähnenswert. „Samsara“ ist in jeder Hinsicht eine Bildreferenz. Die Blu-ray Disc sollte zumindest einmal in jeder gut aufgestellten Heimkinoanlage rotieren – es lohnt sich. Auch der facettenreiche Surroundmix verrichtet seine Arbeit nahe am Optimum: Unglaublich detaillierte Effekte durchziehen den Raum, der Bass grummelt sich durch die scheinbare Weite der Landschaft – es entsteht eine wunderbare Atmosphäre. Im Bonusteil gibt es ein mehrteiliges Making Of, das näher auf die technische Entstehung eingeht, aber auch inhaltliche Konzepte der Dokumentation erklärt.

Auch auf DVD erhältlich.

Text: Sebastian Srb / Fotos: Alive / Busch Media
Quelle: teleschau – der mediendienst


Filmbewertung: überzeugend
Freigabealter: ohne Altersbeschränkung
Studio: Alive
Laufzeit: 102 Min.
Ab 25.1. im Handel, ca. 17 Euro