Was müssen Freunde alles teilen?

Art (Jon Foster) steht kurz vor dem College-Abschluss, als er Jane (Sienna Miller) und deren kleinkriminellen Lebensgefährten Cleveland (Peter Sarsgaard) kennenlernt. Zwischen den Freunden entwickelt sich schnell eine bizarre Dreiecksbeziehung, die relativ dröge anmutet und ohne jeglichen Spannungsbogen auskommt. Lediglich die gute Besetzung bis in die Nebenrollen – Nick Nolte tritt als rigoroser Unterweltboss und Vater von Art auf – bewahrt das US-Drama “Ein verhängnisvoller Sommer” (2008) davor, in die Belanglosigkeit abzudriften. Ohne den Umweg über das Kino erscheint der Film nun auf DVD und Blu-ray Disc.

Zwischen ihnen herrscht von Anfang an eine ganz eigene Dynamik (von links): Cleveland (Peter Sarsgaard), Jane (Sienna Miller) und Art (Jon Foster).



Während die Handlung zäh dahinplätschert, schafft es zumindest der Sound, auf DVD und Blu-ray Disc Akzente zu setzen: Druckvoll und dynamisch bedient er schwerpunktmäßig die vorderen Boxen und platziert an den richtigen Stellen Surroundeffekte. Das Bild ist auf beiden Discs kontrastreich und scharf. In dunklen Szenen weisen die natürlichen Farben auf BD einen leichten Gelbstich auf, die DVD wirkt insgesamt zu blass. Gelegentlich ist ein leichtes Rauschen wahrnehmbar. Weder auf BD noch auf DVD sind Extras enthalten.

Christina Freko / Fotos: Atlas Film / Koch Media / Bruce Birmelin

Filmbewertung: akzeptabel
Freigabealter: 12
Studio: Atlas Film
Laufzeit: 92 Min.
Im Handel, ca. 12 Euro