„Just pure Rock“ – so lautet das Motto des Festivals „Rock of Ages“ im Rottenburger Stadtteil Seebronn. Während die neueren Formen des Heavy Metal in heutigen Zeiten zu immer extremeren Schreiorgien bei brachialem Schlagzeuggedresche ausarten können, kann man sich beim RoA (fast schon) entspannt zurücklehnen: Hardrockgiganten wie Alice Cooper oder Europe zeigen hier dem Nachwuchs, wo der Headbanger den Schweiß herholt.

 

Seit 2006 bringt die Reihe alljährlich eine feine Auswahl von Musikgrößen ins Land, von denen sich nicht wenige auf dem Weg in die Hall of Fame des Rock’n’Roll befinden dürften. So schnallen sich in diesem Jahr neben den beiden eingangs erwähnten Größen auch Bob Geldof, Fisher-Z oder Praying die Gitarren um und rocken richtig los. 73 Euro kostet das Ticket für beide Tage, wer vor Ort zelten möchte muss noch einmal zehn Euro pro Person und Fahrzeug extra berappen. Eintageskarten sind ab 47 Euro erhältlich. Kinder unter zehn Jahren haben freien Eintritt, bis 15 Jahre zahlen sie einen ermäßigten Eintrittspreis von 36,50 Euro.

Text: Daniel Weber / Foto: Rock of Ages
Info: www.rock-of-ages.de