Eine in der Schweiz einzigartige Open-Air-Veranstaltung findet jährlich vor der wunderschönen Kulisse der Kaserne Basel statt. Das Basel Tattoo hat sich in den letzten Jahren zu einem der Höhepunkte im regionalen Veranstaltungskalender entwickelt und begeistert jährlich rund 120.000 Besucher.

 

Basel Tattoo 2013

Das Finale des Basel Tattoo. Bild: Veranstalter

 

Dabei ist das Basel Tattoo weit mehr als ein einfacher Zapfenstreich: Originelle Choreografien, eine faszinierende Lichtshow, zackige Märsche, aktuelle Pophits und Klassiker der Filmmusik machen die Show zu etwas ganz besonderem. Die Musiker sind offizielle Repräsentanten der jeweiligen Regierungen und Königshäuser ihrer Länder. Einer der Höhepunkte ist etwa der Auftritt der „Massed Pipes and Drums“, einer Formation aus rund 200 Dudelsackspielern, die das schottische Hochland nach Basel bringen.

 
Das Basel Tattoo ist eine Veranstaltung, die weit über die Basler Grenze strahlt. Und so dürfen sich auch die Freiburger am 25. Juli auf den Zapfenstreich freuen, wenn die Basel Tattoo Parade durch die Innenstadt zieht.

 

Basel Tattoo

19. bis 27. Juli

Innenhof der Kaserne Basel

www.baseltattoo.ch