Horoskop

 

 

Widder1-150x150

Widder / 21.03. – 20.04.

„Parfüm“ – beliebt bei den Frauen, wohlriechend und immer flüssig. Was soll das jetzt genau mit dir zu tun haben? Menschen, die ein Parfüm verschenken, wollen damit manchmal ja auch etwas sagen. Etwa: „Du stinkst.“ Diese direkte Art schätzen manche Mitmenschen sogar an dir. Allerdings wirklich nur manche.

 

 

 

Stier1-150x150

Stier / 21.04. – 21.05.

„After-Shave“ – Der Stier an sich ist ja bereits ein männliches Sternzeichen, kein Wunder also, dass du vieles mit diesem Geschenk gemein hast. Etwa die Tatsache, dass sich manche (vor allem Frauen) kaum darüber freuen, wenn sie dich am Weihnachtsabend sehen. Überleg dir also gut, mit wem du das Fest der Liebe verbringen magst.

 

 

 

Zwilling1-150x150

Zwilling / 22.05. – 21.06.

 

„Socken“ – Beliebt oder beliebig? So lautet auch bei dir oft die Frage. Während die einen deine unverbindliche, aber irgendwie wärmende Art mögen, kommen andere gar nicht damit klar, dass du nach dem Sport schnell anfängst zu stinken. Mein Tipp: Öfter ab unter die Dusche.

 

 

 

Krebs1-150x150

Krebs / 22.06. – 22.07.

„Buch“ – Eine gewisse Intelektulatät, pardon, Interlektionalität, pardon, Inteligtät, nein, pardon, Entelektialität, nein, nein Interleck… ach interleck mich! Wie ein Buch stehen manche bei dir vor sieben Siegeln. Lerne bitte endlich, dich besser auszudrücken. Fremdwörter sind jedenfalls kein Zeichen von Interleckt.

 

 

 

Loewe1-150x150

Löwe / 23.07. – 23.08.

„Gutschein“ – Passt immer. Also so wie du. Deswegen versuchen deine Freunde auch seit Jahren, dich an irgendwelche anderen Singles zu vermitteln. Willst du das neue Jahr endlich mit mehr Zweisamkeit starten, dann lass dir für deinen Schwarm aber lieber ein cooles Geschenk einfallen. Also keinen Gutschein!

 

 

 

Jungfrau1-150x150

Jungfrau / 24.08. – 23.09.

„CD“ – Man hört dir einfach gerne zu. Oder zumindest hört man dir zu. Falls nicht, wirst du einfach lauter. Und du spielst immer dieselben Lieder. Das ist nicht immer schön. Hat in manchen Bereichen des Lebens aber auch Vorteile. Hast du schon einmal über eine Karriere als Alarmanlage nachgedacht?

 

 

 

Waage1-150x150

 Waage / 24.09. – 23.10.

„Schnaps“ – Wer Schnaps verschenkt, will meist selber einen trinken. Und wer Schnaps geschenkt bekommt, gilt unter seinen Mitmenschen offenbar nicht gerade als dem Alkohol gegenüber abgeneigt. Was sagt uns das im Bezug auf die Waage? In den Sternen steht – wenn auch etwas verschwommen – dazu jedenfalls folgendes: Zum Wohle!

 

 

 

Skorpion1-150x150

Skorpion / 24.10. – 22.11.

„Blumen“ – Ein Geschenk für Feingeister. Aber wer verschenkt so etwas am heiligen Abend? Vielleicht Ehemänner mit chronisch schlechtem Gewissen? Oder Krankenhausbesucher? Oder Menschen in der Südsee? Zu welcher Gruppe gehörst du als Skorpion? Hoffentlich zur letzteren. Aber da liefern wir eigentlich kein chilli hin, von daher…

 

 

 

Schuetze1-150x150

Schütze / 23.11. – 21.12.

„Gebäck“ – Wie war das mit den Eulen in Athen? Genau. Aber Gebäck muss ja nicht zwangsläufig als Plätzchen oder Christstollen interpretiert werden. Wie wär’s mal mit einem Baguette? Oder mit ner Pizza? Das wären zumindest ausgefallene Weihnachtsgeschenke. Trau dich!

 

 

 

Steinbock1-150x150

Steinbock / 22.12. – 20.01.

„Küchengerät“ – Etwas Nützliches also. Aber was willst du damit zum Ausdruck bringen? Wer Rührstab, Mixer oder elektrische Saftpresse unter den Baum legt, führt einer Beobachtung der vereinigten Hobby-Astronauten Freiburgs (Mitgliederzahl: 1) zufolge nichts Gutes im Schild. Wenigstens kann man mit dem Geschenk aber etwas Gutes machen.

 

 

 

Wassermann1-150x150

Wassermann / 21.01. – 20.02.

„Schmuck“ – Zwischen all dem Lametta, Engelshaar und Sternengedöns fällt eine kleine Goldkette oder ein Silberring eigentlich kaum auf. Mein Tipp: Wer Schmuck verschenken will, sollte aus dem Rahmen fallen. Wie wär’s mit nem Intimpiercing für die Großmutter?

 

 

 

Fische1-150x150

Fische / 21.02. – 20.03.

„Wir schenken uns dieses Jahr nichts“ – Kein Wunder: Wer am Ende des Horoskops angekommen ist, bei dem ist wohl auch manch anderes am Ende. Sich nichts schenken, da kann man jegliche Zwischenmenschlichkeit ja gleich zu den Fischen schlafen legen. Ach so, das ist normal für Fische. Na dann: Fröhliche Weihnachten. Und gute Nacht!

 

 

 

Text: Felix Holm / Illustrationen: istock.com