The New Rhythm of Cuba

15 bisher unveröffentlichte Stücke von jungen kubanischen Musikern rund um die Künstlerinitiative Muraleando, die zwischen Rap, Hip-Hop und Reaggaetón hin und her pendeln – aber auch den sozialen Umbruch auf der Karibikinsel spiegeln. 15 Stücke, die dem Lebensgefühl der nachfolgenden Generation, dem Aufbruch in ein neues Kuba und der Auseinandersetzung mit dem Alten vielstimmigen und multi-instrumentalen Ausdruck verliehen. Aber nicht nur Dánzard Fenrry Castanera Cordera und der Reggaetón-Musiker El B.C. rappen über die Landesgrenze hinweg auch von Europa.


Frontmann ist Mario Delgado Sotomayor, mit Künsternamen Mario MC. Er war beim Mureleando-Projekt Mit-Initiator, für ihn ist Rap ein zentraler Teil seines Leben: „Ich mache das im Grunde von morgens bis abends.“ Dann sind da noch Rosa Diaz Herrera (Rositi-K), Ashlie Garcia Angleda (El más Kempleto) oder El Practico (Alexis Correa Mena), die Sängerin Diana Elis Barroa Reyes und Mario Plasencia Delgado, der mit R&B, Soul und Fusion das melodische Träumen auf einen außergewöhnlichen Sampler bringt – ein musikalischer Sommerabend am Hafen von Havanna. Eine Scheibe, die das traditionelle Kuba mit Salsa und Son mit modernen Einflüssen verbindet. Und die auch Kritik am System übt, durch die Blume natürlich.

Text: Lars Bargmann

Mario MC und andere
Malecón Buena Vista
Büro Magenta/avenTOURa