Etwas dünner, ein paar Gramm leichter und minimal größer: Das morgen erscheinende IPhone 5 überrascht nicht gerade mit großen Innovationen. Dennoch wurde das neuste Apple-Produkt innerhalb von 24 Stunden zwei Millionen Mal vorbestellt, und vor dem Flagship-Store in New York bilden sich bereits jetzt Warteschlangen. Diesen Hype konnte sich wohl auch der US-Sender FOX nicht erklären und dichtet dem neuen IPhone daher Super-Funktionen wie eine Laser-Tastatur und einen Hologramm-Beamer an.

 

Pünktlich zur morgigen Markteinführung schickt FOX-5-News eine Reporterin in die New Yorker 5th Avenue, wo sie die Wartenden vor den Apple-Stores interviewt. Bereits seit Tagen kampieren hier Fans und warten auf die Markteinführung. So weit, so gut. Doch dann stellt FOX in einem Einspieler die Funktionen des neuen Smartphones vor, wie etwa die Laser-Tastatur und den Hologramm-Beamer.

 

Schade nur, dass es sich bei dem Einspieler um ein Konzept-Video eines Designstudios handelt, und das hier vorgestellte IPhone mit der Wirklichkeit nicht viel zu tun hat. FOX ist die Blamage sicher, an der dank Youtube die ganze Welt teilhaben darf – und wir müssen leider noch weiter geduldig auf so ein Wunderwerk der Technik warten.