Die israelische Armee hat der Palästinenser-Organisation Hamas den Krieg erklärt – via Twitter. Die erste Twitter-Kriegserklärung der Welt erfolgte am Morgen des 14. November und lautete: “The IDF has begun a widespread campaign on terror sites & operatives in the #GazaStrip, chief among them #Hamas & Islamic Jihad targets.”

 

Seitdem können Menschen auf der ganzen Welt die Kämpfe minutiös verfolgen. Nur wenige Minuten nach der Kriegserklärung meldete die israelische Armee das erste Opfer: Anführer des Hamas-Militärflügels Ahmed Al-Jabari. Fast im Stundentakt veröffentlicht die Armee die Zahl der Raketen, die von Gaza aus abgefeuert werden, zusammen mit Fotos und Videos der Einschläge.

 

Die Reaktionen im Social Web sind gespalten: Die einen bezeichnen die Live-Nachrichten als „gruselige Propaganda-Tweets“, die anderen freuen sich über die Live-Berichterstattung aus erster Hand.